Austin Fraser 2018 Berlin Tech Salary Benchmark

Austin Fraser 2018 Berlin Tech Salary Benchmark
Austin Fraser, Tech recruitment leader, release its salary benchmark for Tech sector jobs in Berlin, Germany.
Do you know how much you could be making?
We recognise that salary is an important factor when choosing a new role or considering how much your talent, skill and knowledge is worth. While the market is still quite guarded about openly sharing salary information, we’re pleased to release our benchmark salaries available on the market for Junior through to Lead positions, within DevOps, Frontend, PHP and Java/Node.
Use our Berlin salary information to benchmark yourself against your peers, help compare the job market, or even use as a tool to inform pay negotiations and discover your worth.

Technology is evolving quickly and there is a big demand for skilled Tech talent to help deliver the new digital landscape. Businesses need to act fast to stay competitive and companies need the right candidates to keep growing. Technology recruitment is our specialism. We understand the market inside out and can help support your job seeking journey from start to finish.

WeWork Berlin coworking space

We are expanding our presence in Berlin

 We are expanding our presence in Berlin
We are excited to announce that our Berlin team has moved to a new location in Ku’Damm.  We spent the past year in a building less than a mile away from our new location – our old office served us well, and we made great memories there, but we couldn’t be more excited about our new space.
 
We are pleased to occupy a vast, open-plan office within the WeWork Ku’Damm complex, a modern masterpiece of co-working space spanning six floors of industrial design heaven, located in the heart of Berlin. We’re excited about the hustle and bustle happening outside our windows and all of the great bars and restaurants within an easy walking distance of the new location.
 
While we were happy with our previous space, when we first moved in there were only 3 of us who had relocated from Munich so, we had plenty of room. Now that the team has tripled in size, it’s safe to say space was getting tight. The new office offered more square-footage, but more importantly, it allowed us to rethink our layout. We were able to start from scratch by knocking down walls and putting up others that better fit our team and how we’re growing. Overall, we now have more of an open plan so we’re all working closer together.
 
It has been an exciting ten years for Austin Fraser, and we look at this new location as the start of another chapter in our history. We’re still working on getting settled in and adding artwork to the walls, but we’re incredibly excited to be in the new space. We’ll be hosting a welcome party soon, so if you’re in the area, feel free to stop in and say ‘Hi!’
 
The new address is:
Austin Fraser GmbH
c/o WeWork Kurfürstendamm
11 10719
Berlin

Leaders in Tech: Berlin - Scaling an agile organisation

Leaders in Tech Berlin: The Road to Scaling an Agile Organisation

The Road to Scaling an Agile Organisation

Leaders in Tech is a group of senior execs and thought leaders who get together to discuss current tech trends, share knowledge, learn new things and network. We have created thriving local communities in Munich, Stuttgart, Reading, UK, and now we are excited to expand to Berlin.

Our Berlin launch event will be held at VW Digital Labs on 23rd November. Eric Heymann, Vice President Engineering at FlixMobility Tech GmbH (FlixBus), will give an interactive presentation on the journey to a fully independent, agile team.

There are numerous ways to scale a truly agile team. Eric will present his own perspective at the event but here are some considerations that Austin Fraser consultants have encountered recently.
 
The prevalence of Agile methods in the software industry today is obvious. Most major organisations can tell you about their approaches to implementing the values and principles found in the Agile Manifesto. Published frameworks and methodologies are rapidly maturing, and a wave of associated terminology is part of the modern lexicon. The challenge now is to scale Agile to work in complex settings with larger teams, larger systems, longer timelines, diverse operating environments, and multiple engineering disciplines.

What is scaling?

Many people understand Agile concepts through the illustrations offered by widely adopted methods such as Scrum. These team-focused development processes embody patterns of Agile behaviour and offer concrete implementation examples. If you want to achieve success with Agile methods in large-scale development efforts, you might be tempted to view the challenge as simply a matter of tailoring Scrum to work with larger groups of people. What we are learning from the experiences of major programs undertaken by large businesses is that this view oversimplifies the real work to do.

Below are some key attributes in successfully applying Agile methods. These attributes deserve attention as organisations architect the way their programs will implement Agile processes:

Team size.
Keeping teams small can enable every member of the team to have all the information needed to effectively contribute to the work.
 
Specialisation of roles.
Limiting the extent of specialisation among team members is something that most Agile proponents strive for. Agile program managers are instead encouraged to move away from a team structure where people focus only on one speciality.
 
Iteration length.
Iteration length has received much attention among those adopting Agile practices. The challenge of implementing shorter iterations may be one of the biggest challenges in scaling Agile to build larger, more complex software systems.
 
Synchronised cadence.
Coordinating the contributions of multiple teams to a single product delivery cycle can be hard, no matter what development method you choose. If your teams use different iteration lengths, you will want to look for ways to synchronise the end points of iterations. If teams deliver product features or components (or slices of the architecture) at different times, the cascading effect of rework as integration occurs with each new arrival can lead to a chain of rework-driven cycles that amplify over time. Postponing integration while lagging teams finish their work may lead the early finishing teams to move on to other projects without the benefit of potentially course-correcting feedback from those they’ve just completed.
 
Release definition.
At scale, most Agile development efforts are structured into a series of releases, each built up from a number of iterations. Typically people set a release to contain four to six iterations, which often fit into a calendar quarter (e.g., four iterations of 3 weeks each, or six iterations of 2 weeks each lead to a 12-week cycle). When scaling Agile methods it is useful to consider synchronising with business cycles (e.g., quarterly reporting requirements or cadence driven by earned value management systems), as budget cycles and other external dependencies may follow these patterns.
 
Batch size.
In scaling Agile, the long wait for feedback is a bigger problem than the heavy weight of documentation. The priority focus should thus be on working in small batches, prioritised by value, with rapid feedback from the user.
 
Product owner role.
The product owner role in Scrum is a pivotal element to successful implementation because it provides the development team with a single voice of the business. Even among teams not using Scrum, we are seeing a product owner role – or some variant of it – used to communicate priorities based on value for users.
 
User role.
Agile development relies on collaboration with the users of the system (or someone who represents the user base) in a way that many other development styles do not. Rather than basing all work on an up-front comprehensive requirements specification, engage the users to help refine the development team’s understanding of what is needed – at a time when that discussion will have the most beneficial effect.

Looking Ahead

While a number of published frameworks are available, each has strengths and weaknesses. The challenge faced by many in the Agile community today is how to scale Agile to succeed in complex settings, with larger teams, larger systems, longer timelines, diverse operating environments, and multiple engineering disciplines.
 
If you would like to find out more about scaling agile teams, discuss this and other current trends with your peers, and expand your network, then register for the upcoming Leaders in Tech Meetup on Thursday 23rd November: https://www.meetup.com/Leaders-in-Tech-Berlin/events/244144570/

LEARNING & DEVELOPMENT CONSULTANT

Learning and Development Consultant
Du befindest dich zur Zeit in einer Position als Recruiter, oder Personalberater und überlegst deine Karriere in eine andere Richtung zu lenken, in der du dein Wissen weitergeben kannst? Du siehst deine berufliche Bestimmung darin, andere zu coachen und eine Unterstützung zu sein? Du kannst dir vorstellen deine Leidenschaft für den Vertrieb dafür einzusetzen, um Sales-Mitarbeiter zu Höchstleistungen zu motivieren? Dann bist du bei uns genau richtig, um diesen Schritt zu gehen!
 

Deine Aufgaben

Regelmäßiges Durchführen des Austin Fraser “Apprenticeship Programs “für die Trainees in München und Berlin
Bedarfsspezifisches On-Desk Coaching bei den Sales-Mitarbeitern – geplant und ad hoc
Analysieren und Einschätzen von Mitarbeitern, sowie konstruktives Feedback basierend auf deinen Beobachtungen
Entwickeln und Erstellen von Trainingsinhalten und Entwicklungsprogrammen sowie deren theoretische und praktische Umsetzung
Vermittlung des Austin Fraser “Hot-Shot Programs” für Consultants, die sich auf dem Weg in eine Führungsposition befinden
Teilnahme an den regelmäßigen Mitarbeitergesprächen gemeinsam mit den Hauptverantwortlichen des Unternehmens
Zusammenstellen von vierteljährlichen Reports über Trainings und deren Resultate, sowie Präsentation vor den Hauptverantwortlichen des Unternehmens

 
Deine  Anforderungen

Du hast selbst mindestens zwei Jahre erfolgreich als Recruiter/ Personalberater in der Personalberatung gearbeitet und weißt, wie das Business funktioniert
Du bist ein positiver, proaktiver Mensch mit viel Eigenmotivation und dem Talent andere mitzureißen
Du besitzt eine hohe Empathie und Kommunikationsstärke
Inhalte zu präsentieren und zu vermitteln ist eine deiner Leidenschaften
Du übernimmst gerne eine Vorbildfunktion, bist Ansprechpartner und findest Lösungen
Du bringst Leistungsbereitschaft, unternehmerisches Denken, Vertriebs-und Zielorientierung mit
Du verfügst über sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Du hast Spaß daran, in einem jungen, dynamischen Team zu arbeiten und stehst kürzeren, aber regelmäßigen Aufenthalten in UK, unserem HQ, sowie in unserem Büro in Berlin, offen gegenüber

Unsere Verantwortung

Du bekommst von uns eine detaillierte Einarbeitung
Auf dich warten spannende Karrieremöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen und die Möglichkeit das Trainerteam weiter auszubauen
Mit deinen Ideen und deinem Input kannst du unseren Erfolg maßgeblich mitbestimmen und hierbei eine tragende Rolle übernehmen
Du erhälst ein attraktives, erfahrungsabhängiges Gehalt

 
Austin Fraser ist eine etablierte, international tätige Personalberatung, die genau das tut, was sie tun soll: beraten.
Unsere Kernkompetenz liegt in der Personalberatung und -vermittlung von Fach- und Führungskräften der Bereiche IT, Engineering und Pharma/ Lifesciences.
Unsere privat geführte Agentur wurde im Jahr 2007 in Reading, UK gegründet, wo sich auch heute unser Hauptsitz befindet. Unsere Niederlassung in München gründeten wir 2012, sie ist die Basis für weitere Expansionen in Europa. Einen weiteren deutschen Standort gibt es in  Berlin und auch in Austin, USA wurde vor Kurzem ein Büro eröffnet.
Wir mögen ein junges Unternehmen sein, jedoch haben wir bereits einige angesehene Auszeichnungen verliehen bekommen. Beispielsweise sind wir mit dem Sunday Times Fasttrack, dem Sunday Times Best Companies, dem Investors in People Gold Preis sowie mit dem Absolventa Trainee Award 2016 und 2015 ausgezeichnet worden.
 
 
Wenn du an der Position interessiert bist, dann kontaktiere unseren Talent Acquisition Consultant, Stefanie Voll per Telefon 089 273 73 80 09 oder per Email [email protected] 

Philipp Klug, front-end consultant in Berlin

Philipp Klug Recruitment Consultant bei Austin Fraser in Berlin

Philipp Klug Recruitment Consultant bei Austin Fraser in Berlin

Nicht jeder kann sich vorstellen, was eine Karriere in der Personalberatung wirklich bedeutet. Und so ging es auch Philipp direkt nach seinem Studium. Fast zwei Jahre später hat er sich in seiner Rolle gut etabliert. Dank unserer ‘Global Opportunities’ bekam er die Möglichkeit, mit nach Berlin umzuziehen, wo er sich als wichtiges Teil des Teams beweisen konnte. Wir haben uns mit Philipp ausgetauscht, um mehr über seine AF Reise bis dato zu erfahren…
Hallo Philipp, kannst du uns mal ein wenig davon erzählen, wie du damals zu Austin Fraser gekommen bist?
Nach dem Studium, wusste ich nicht so wirklich wohin für mich die Reise gehen soll. Werde ich Pilot? Werde ich Astronaut? Ich war mehr oder weniger für alles offen. Ich habe meinen CV hochgeladen und wurde daraufhin von Talent Acquisition bei Austin Fraser angerufen. Was ich vorher in Erfahrung bringen konnte, auf Youtube oder der Austin Fraser Homepage klang alles super und ich konnte mir da ein ganz gutes Bild machen. Ich hätte dann an meinem ersten Tag nicht wärmer empfangen werden können von meinem Team.
Angefangen hast du im Büro in München. Wie hat es dich dann nach Berlin verschlagen?
Anfang dieses Jahres hieß es dann, dass wir ein Büro in Berlin eröffnen und man hat gefragt, wer Lust hätte, mit hoch zu gehen! Ich meinte nur, ja cool, lass das machen. Und so kam das recht spontan zustande. Ich fand einfach, dass es eine spannende Option war ein Start-Up innerhalb eines etablierten Unternehmens aufzubauen. Es macht riesig Spaß, war aber natürlich am Anfang auch sehr herausfordernd. Der Umzug selbst war unkompliziert. Ich habe mit einem weiteren Kollegen an einem Wochenende Wohnungen angeschaut, direkt eine gefunden und dann konnte es schon losgehen. Seit 6 Monaten sind wir nun hier vor Ort.
Was gefällt dir am Besten an Berlin?
Es macht so viel Spaß, eine neue Stadt zu erkunden; eine Bootstour auf der Spree, die besten Burgerrestaurants ausprobieren. Meine Lieblingsviertel sind aber mittlerweile Prenzlauer Berg und Charlottenburg. Ich liebe es, wie vielfältig Berlin ist, die Leute, die Kulturen und die unendlichen Freizeitmöglichkeiten.
Was denkst du, macht Austin Fraser so besonders?
Für mich ist jedenfalls ein wichtiger USP von Austin Fraser, dass wir Leute einstellen, die ihre eigene Persönlichkeit haben und eine menschliche Komponente mitbringen, die ein gewisses Alleinstellungsmerkmal bei Kunden gibt. Ein weiterer Punkt ist meiner Meinung nach das organische Wachstum. Klar ist die Vorgabe möglichst nach oben zu wachsen, aber nicht mit allen Mitteln. Wir haben vor allem Leute im Management, die wissen was sie tun und die sich ihre Position verdient haben. Auch unser Direktor Jacob hat hier als Trainee angefangen. Und der dritte Punkt ist denke ich, dass wir uns selbst treu bleiben und nicht abheben. Zusammengefasst sind es wohl einfach die Leute die Austin Fraser so besonders machen. 

Wie könnte man das Austin Fraser Leben noch verbessern?
Sonnenliegen auf der Dachterrasse in München (lacht). Nein im Ernst, eigentlich nicht. Das Schöne ist, wir wissen ja wir sind nicht perfekt. Aber wir arbeiten tatsächlich kontinuierlich daran uns ständig zu verbessern. Mehr kann man nicht erwarten. Es ist echt schwierig etwas zum Verbessern zu finden, wenn man so total überzeugt ist.
Und als Abschluss vervollständige bitte diesen Satz: Arbeiten bei Austin Fraser ist:
Puhhh….. Auf jeden Fall spannend, herausfordernd, fördernd und fordernd und ja, eigentlich hauptsächlich viel Spaß!

Austin Fraser Rank 14th in Sunday Times & HSBC International Fast Track List

 
We’re very excited to announce we have been ranked at No 14 on the annual Sunday Times HSBC International Track 200 list of fast growing international companies. Our international expansion started in 2012 with our Munich office, in Germany, which has now grown to more than 30 people. Since then we have opened further offices in Austin, Texas, USA (now more than 20 people) and Berlin, Germany. Just last week we also announced that we are continuing our global expansion in Denver, Colorado.
 
As part of our international growth strategy, we identify markets that are aligned with our core UK markets. We have carefully considered our new locations to find markets where we can make the maximum impact and grow a sustainable business. We’ve been able to bring our knowledge of our Technology, Digital and Life Sciences markets to help our clients’ businesses grow by finding the right talent and building some incredible networks.
 
Our CEO, Pete Hart has shared his thoughts, “I am so proud of all our people and what they have achieved in Germany and the USA. There have been plenty of challenges, but the work ethic and continual desire to improve and adapt, have resulted in this placement in The Sunday Times HSBC International Track 200. We have had a number of key staff relocate from our UK office over the past 5 years, who have been integral in founding, maintaining and evolving the spark that made us special when we launched in the UK.
 
“We have built amazing teams with a focus on delivering exceptional client and candidate service. Our approach is to provide the best possible environment, tools and development for our people to do their job to the best of their ability. We invest heavily in the success of our people  and rely on them for the success of our business. We believe it’s right that we create an environment where colleagues respect one another, support one another and have a great time.
 
“Our plans for growth don’t stop here. We’re looking at where we might grow next and we’re still recruiting in all our offices – Reading, Munich, Berlin, Austin and Denver. It’s exciting times to be a part of Austin Fraser”
 
To find our more about us and the current vacancies we have open, take a look here: https://www.hunted.com/companies/201/austin-fraser
 
 

 

Wir eröffnen eine attraktive neue Niederlassung in Berlin!

Wir eröffnen eine attraktive neue Niederlassung in Berlin!
 
Wir freuen uns sehr über die Chance, hier und jetzt ein Update über einen weiteren Meilenstein unserer erfolgreichen Firmengeschichte zu geben: Am 6. März 2017 starten wir mit unserer zweiten Niederlassung in Deutschland durch, und zwar mitten im Herzen Berlins – im Sony Center am Potsdamer Platz! Mit diesem neuen Stützpunkt erweitern wir unsere Vermittlungskapazität, um die florierende Digital- und Technologieszene noch besser bedienen zu können.

Managing Director Jacob McCulloch erklärt: „Wir freuen uns wirklich sehr, unser Unternehmen in Berlin zu expandieren. Diese Entscheidung stellt einen wichtigen Schritt unserer Gesamtstrategie dar und soll uns dabei helfen, unsere Services für den deutschen Technologiemarkt zu bestärken. Wie wir seit unserer Eröffnung in München gesehen haben, wird der Kampf um talentierte Mitarbeiter immer wettbewerbsintensiver. Für Unternehmen ist es dadurch relativ schwierig, sich die passenden Kompetenzen zu sichern, die sie für die Umsetzung ihrer Projekte benötigen. Da sehr viele Unternehmen neue Mitarbeiter anwerben, ist es aber auch für die Kandidaten nicht einfach, den jeweils richtigen Arbeitgeber für ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Das Sony Center ist eine fantastische Location, wo wir sicherstellen können, dass wir am Puls der Zeit agieren, persönlich mit unserem Netzwerk in Kontakt treten und genau verstehen, was gerade gefordert wird. Intern stehen unserem Team dort alle Einrichtungen zur Verfügung, die wir brauchen – eine großartige Location und ein Umfeld, das es unserem Team ermöglichen wird, den bestmöglichen Service anzubieten.“

Unsere Erfolgsgeschichte in Deutschland begann 2012 in München. Wir sind schnell gewachsen und beschäftigen hier nun insgesamt 30 Mitarbeiter, die Süddeutschland mit erstklassigen Personalberatungsdiensten im Bereich Technologie versorgen. Durch die neue Niederlassung in Berlin können wir sowohl festangestellte als auch freiberufliche Mitarbeiter im Norden Deutschlands vermitteln. Das Team in Berlin wird zunächst aus drei Mitarbeitern unserer Niederlassung in München bestehen, doch wir sind bereits dabei, weitere Teammitglieder einzustellen – sowohl erfahrene als auch aufstrebende Personalberater aus dem lokalen Markt.

„Jetzt ist genau die richtige Zeit, um bei Austin Fraser anzufangen“, so unser CEO Pete Hart. „Wir sind rasch gewachsen und ich bin wirklich stolz auf die Leistung des Teams hier in München. Jetzt expandieren wir und suchen daher die besten Talente in Berlin, damit Austin Fraser seine Präsenz in Deutschland weiter ausbauen kann.“

 

Jacob McCulloch

Nächster Halt: Berlin!

Jacob McCulloch, Director – Germany, leitet unsere zweite Expansion innerhalb Deutschlands nach Berlin!

Wir freuen uns, für 2017 einen weiteren Standort ankündigen zu dürfen: Berlin. Unser Anspruch ist es weiterhin, unseren Teams neue Chancen zu eröffnen und unseren Kunden in Norddeutschland unsere umfassenden Dienstleistungen bieten zu können.

Die Expansion wird von unserem Director Jacob McCulloch geleitet: „Als eines der weltweit wichtigsten Tech-Zentren ist Berlin ein schnell wachsender Markt. Wir freuen uns, mehr Kunden bei dieser weitreichenden Tech-Expansion beiseite stehen zu dürfen und gemeinsam mit ihnen die passenden Mitarbeiter für den Erfolg zu finden. Austin Fraser hat sich seit der Eröffnung des ersten Büros vor drei Jahren von einem nur zweiköpfigen Team zu einem nationalen Akteur entwickelt.“

Wir haben die Harmonie aus hervorragenden Verkäufern und einem fantastischen Support-Team erreicht, was wir auch in Berlin wiederholen werden.

Seit vier Jahren arbeiten wir an unserer Marktpräsenz in Bayern mit unserer Zentralstelle in München, wobei wir mehrere Geschäftschancen in Berlin wahrgenommen haben. Deshalb sehen wir eine Zukunft für unsere Präsenz in dieser Stadt. Wir haben eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Mitarbeitern geschaffen, die sich selbst und ihre Kollegen stets zu Bestleistungen antreiben. Unser Umfeld ist die perfekte Ausgangslage für Erfolgsgeschichten. Wir haben die Harmonie aus hervorragenden Verkäufern und einem fantastischen Support-Team erreicht, was wir auch in Berlin anstreben.

Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück unseres Erfolgs. Ein Hauptschwerpunkt unserer Vision für 2020 ist es, unser Geschäft weiterhin rund um sie zu gestalten und ihnen die Möglichkeit geben, zu reisen, sich zu verbessern und ihren Werdegang selbst in die Hand zu nehmen. Dies bedeutet, dass wir in unsere Mitarbeiter investieren und Chancen bieten, ihre Fähigkeiten und sich selbst in progressiven Rollen auszubauen und ihre Arbeit auf der internationalen Bühne auszuüben.

„Wir wünschen uns ein Team, das grenzenlose Möglichkeiten sieht.“ Pete Hart, CEO

„Wir erarbeiten uns ein Gespür für die neuen Regionen, indem wir in den lokalen Markt von Grund auf investieren, nur die besten Leute einbringen und unserem britischen Team die Chance geben, einen Unterschied zu machen und berufliche Ambitionen umzusetzen. Für uns ist neben unserem Geschäftserfolg ebenso wichtig, dass unsere Mitarbeiter Karrierechancen nutzen können. Wir wünschen uns ein Team, das grenzenlose Möglichkeiten sieht. Unser neuer Standort in Berlin ist ein wichtiges Element in diesem Plan und wir freuen uns, unser Angebot in diesem schnell wachsenden Markt bereitstellen zu können, während unsere Mitarbeiter durch die Arbeit einen Geschmack dieser grandiosen Stadt erhalten können.“ – Pete Hart, CEO.

 

Jacob McCulloch

Next stop for Austin Fraser? Berlin!

Jacob McCulloch, Sales Director, leads our second German expansion to Berlin!
 
We’re proud to announce in 2017 we’ll be launching a new office in Berlin. We want to continue to create new opportunities for our teams as well as providing a thorough offering for our clients in the North of Germany.
 
This expansion will be led by our Director, Jacob McCulloch, who says, “As one of the top tech cities in the world, Berlin is a rapidly growing market. We’re excited to be able to help more clients be part of this huge tech expansion and ensure they have the best talent to propel them forward. Austin Fraser has come a long way since we opened our German office just over three years ago, growing from a team of two to a truly national player.”
 
We have perfected the balance of great salespeople with a fantastic support team, we will recreate this again in Berlin.

 
We’ve spent four years building our presence and markets throughout the Bavarian region in Germany with a centralised base in Munich, venturing up to Berlin for several business opportunities, we are keen to build and maintain more of a presence there. We’ve created an incredible infrastructure of people who are continually pushing themselves and their colleagues around them. The environment we’ve created encourages everyone to strive to achieve. We have perfected the balance of great salespeople with a fantastic support team, this is a balance we will emulate again in Berlin.
 
Our people are vital to our success, one of our primary focuses in our 2020 vision is to continue to shape our business around them and enable them to travel, progress and diversify their careers. What this means is investing in our people and creating opportunities for them to develop both their skills and themselves in progressive roles and have the option to work internationally.
 
„We want our team to have a sense of limitless possibility.“ Pete Hart, CEO
 
“We get under the skin of new geographies by investing in the local market, from the grassroots up, bringing in the best people on the ground, while also enabling our UK teams to make a real difference and fulfil professional ambitions. Creating exciting career opportunities for our people is as important as the commercial outcomes. We want our team to have that sense of limitless possibility. Our new Berlin venture is a major part of this story and we’re thrilled to be taking our offer to this rapidly growing market as well as giving our people the chance to work and live in this incredible city.” – Pete Hart, CEO.