Banner Default Image

Übersicht

Das Unternehmen

Mein Klient ist in der Versicherungsbranche angesiedelt und ist ein innovativer Spezialist auf diesem Gebiet. Das Ziel ist, mit zukunftsorientierten Lösungen neue Maßstäbe zu setzen, indem der Fokus auf das Kundeninteresse und die -bedürfnisse gelegt wird.

Das Unternehmen zählt rund 500 Mitarbeiter mit einer entsprechenden Anzahl an Direktoren und Tochtergesellschaften im Inland sowie im Ausland.

Mit einer überdurchschnittlichen Solvenzquote gehört mein Klient zu den finanzstärksten und sichersten Lebensversicherungsunternehmen Deutschlands.

Deine Aufgaben als Java Entwickler (mwd):

Modernisierung: Umbau eines monolithischen Systems in Microservices

Entwicklung: Umsetzung der Anforderungen mit Java, Spring Boot, Rest, Docker, u.v.m. im agilen Modus in cross-functional Teams

  • Implementierung und Verbesserung der Services im Backend
  • Entwicklung neuer Geschäftsvorfälle und Automatisierung der Geschäftsprozesse
  • Teamorientierte Entwicklung fachlicher und technischer Software-Architektur
  • Agiles, aufgaben übergreifendes Arbeiten mit kurzen Wegen und flachen Hierarchien
  • Eigene fachlich-menschliche Weiterentwicklung

Deine Benefits:

  • Aktuelle Technologien und kontinuierliche Erneuerung der Systemlandschaft
  • Individualbezogenes Zeitbudget zum Weiterbilden
  • Arbeiten bei einem finanzstarken und sicherem Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten (keine Kernarbeitszeit) inkl. Mobilem Arbeiten oder Teilzeitarbeit
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrtkosten- und Essenszuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage (+ Weihnachten und Silvester)
  • Offene Organisationskultur / Mitarbeiterkultur

Dein Profil als JAVA Backend Entwickler (mwd)

  • Erfolgreicher Studienabschluss in Informatik oder eine entsprechende Ausbildung.
  • Quereinsteiger:innen sind ebenfalls gern gesehen
  • Weitreichende Kompetenzen in Java, Spring, Spring Boot, Camunda, Microservices, Rest/SOAP
  • Idealerweise Erfahrungen in modernen Cloud Technologien wie Microservices o.Ä.
  • Leidenschaft und Identifikation mit den Prinzipien moderner Softwareentwicklung
  • Intrinsisches Bedürfnis sich weiter zu entwickeln (z.B. über öffentliche Coding Dojos)