13 Möglichkeiten zur Verbesserung der · Austin Fraser
Image for blog post 13 Möglichkeiten zur Verbesserung der Stellenausschreibungen
Image for blog post 13 Möglichkeiten zur Verbesserung der Stellenausschreibungen
Austin Fraser

13 Möglichkeiten zur Verbesserung der Stellenausschreibungen

Alex Wenta

​64 Möglichkeiten zur Verbesserung der Kandidatenerfahrung: Teil 2 – Die Stellenausschreibungen

Macht sich ein Kandidat auf die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz, sollte sich Dein Unternehmen als Arbeitgeber erster Wahl positionieren. "Wie funktioniert das? Was genau erwarten die Kandidaten? Womit fange ich an?"


Das sind vermutlich Fragen, die Du und Dein Team sich stellen, wenn es um die Kandidatenerfahrung Eurer Employer Brand geht. Für Dich stehen hier vier Bereiche zur Verfügung, in denen 64 verschiedene Möglichkeiten zur verbesserten Interaktion zwischen Kandidaten und Employer Brand vorgestellt werden.

Dazu gehören Website, Stellenausschreibungen, Bewerbungsprozess und Onboarding-Programm. In Teil 1 geht es um wichtige Details zur Website. Sehen wir uns die Stellenausschreibungen genauer an!

Job-Angebote


1. Karrieren anstelle von Jobs
Skizziere den Karriereweg, den der Job mit sich bringt, die Arbeitskultur und so weiter. Kandidaten können sich so begeistern und hilft ihnen gleichzeitig bei der Interview-Vorbereitung.


2. Herausforderung
Gebe Beispiele für spezifische Herausforderungen, die die Position mit sich bringt.


3. Gebe einen Einblick zur Wertevorstellung
Erkläre, warum diese relevant sind und wie sie sich auf die Position auswirken. Welche Charakterzüge sind wünschenswert?


4. Social Links
Verlinke Deine sozialen Kanäle. Eine Employer Brand muss leben und atmen. Seid auffindbar!


5. Videos aufnehmen
Ein Video ist kreativer als eine simple Stellenausschreibung wie jede andere – lass Deine Mitarbeiter vor der Kamera über deren jobspezifische Anforderungen sprechen.


6. Vorteile aufzeigen
Finanzielle Vorteile der Position werden zu Beginn selten kommuniziert. Besondere Flexibilität im Job, Gehaltsstufen, usw. können direkt angegeben werden.


7. Stelle die Recruiter vor
Kontaktinfos mit Foto lässt sie direkt nahbarer wirken. Das vereinfacht die Ansprache für Kandidaten.


8. Social Proof
Gibt es Auszeichnungen, die sich sehen lassen können? "Bester Arbeitgeber"-Rankings kommen hier ins Spiel.


9. Pinpoint
Integriere Google Maps direkt oder verlinkt mit Bild, um Deinen Standort einzubinden.


10. Highlights der Annehmlichkeiten
Zeige ihnen ihre Möglichkeiten in unmittelbarer Nähe, wie Shops, Fitnessstudios, Bars oder die gute Verkehrsanbindung.


11. Office Einblicke

Bilder der Umgebung und des Teams wecken Interesse, kombiniert mit einigen Aufnahmen der Highlights vor Ort im Unternehmen.


12. Reporting-Line
Mit wem wird der Kandidat zusammenarbeiten? Das ist ein wichtiger Punkt. Setze auf ein persönliches Lächeln mit beigefügter Biografie und LinkedIn-Verlinkung.


13. Doch nicht passend?
Nenne andere offene Positionen, um einem Talent weitere Optionen zu präsentieren. Lass sie selbst entscheiden, ob etwas anderes passend sein könnte.


Unsere Ideen inspirieren Dich? Wir haben noch mehr auf Lager. In Teil 3 haben wir Tipps zum Bewerbungsprozess parat.

Enter the URL (relative) for the button below:

Hallo,
willkommen bei Austin Fraser!

Wähle einfach deine Region aus und wir kümmern

uns um den Rest.